Die Jahrbücher der SVEK

Das Schweizerische Jahrbuch für Kirchenrecht befasst sich mit der ganzen Breite des Kirchenrechts, angefangen mit dem Recht der evangelisch-reformierten Kirchen sowie der römisch-katholischen Kirche und ihrer Kantonalkirchen, sodann dem Staatskirchenrecht, d.h. denjenigen staatlichen Rechtssätzen, die Religion und Kirche betreffen, und bezieht auch religionsrechtliche Fragestellungen ein, die sich aus der zunehmenden Bedeutung ausserchristlicher Religionen in der Schweiz ergeben.

Das Jahrbuch möchte dem Kirchenrecht in der Schweiz ein Forum schaffen, das als Vermittler sowohl von den Kantonalkirchen zur wissenschaftlichen Öffentlichkeit als auch in umgekehrter Richtung wirken kann, und auf diese Weise dem Kirchenrecht in der Öffentlichkeit eine besser hörbare Stimme verleihen. Zusätzlich zum Schweizerischen Jahrbuch für Kirchenrecht erscheinen die Beihefte dazu in einer separaten Reihe. Die Jahrbücher enthalten neben den Aufsätzen der Referate an den Jahrestagungen Beiträge zur aktuellen religionsrechtlichen Rechtsprechung, zu aktuellen Gesetzgebungsprozessen und Entwicklungen in den Landeskirchen sowie Rezensionen und Buchanzeigen zu kirchenrechtlichen Publikationen. Feste Bestandteile des Jahrbuchs sind daneben eine Jahresbibliographie zum schweizerischen Kirchen- und Religionsrecht sowie Dokumentationen zu Gesetzgebung und kirchenparlamentarischen Publikationen.

Band 12 (2007)

Editorial (Dieter Kraus)
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dieses Bandes
Anschriften der Herausgeber des Jahrbuchs

Aufsätze

Andreas Kley: «Und der Herrgott, Herr Bundespräsident?» Zivilreligion in den Neujahrsansprachen der schweizerischen Bundespräsidenten

Ulrich Knellwolf: Die Öffentlichkeit der Kirche, theologisch verstanden

Wolfgang Bock: «Nicht mit Schwert oder Feuer, sondern nur mit Geduld und Gebet» – Zur religiösen Vorgeschichte des Grundrechts der Gewissensfreiheit

Matthias Zeindler: Kirchliche Dienste für Nichtmitglieder – theologische Gesichtspunkte

Daniel Kosch: Kirchliche Gebühren für «Nichtmitglieder»? Praxisbezogene Überlegungen

Alexander Schaer: Kirchengeläut vs. Nachtruhe. Leitlinien für Kirchenbehörden

Rechtsprechung

Religionsrechtlich bedeutsame Entscheide des Bundesgerichts in den Jahren 2006 – 2007 (Dieter Kraus)

Mitteilungen

Jahresbericht 2007 der Schweizerischen Vereinigung für evangelisches Kirchenrecht (Der Vorstand)

Berichte

Baselland: «Röschenz» – eine Auseinandersetzung mit vielen Facetten (Red.)

Luzern: Neuregelung der Organisation der Kirchgemeinden im Kanton Luzern durch das Gemeindegesetz von 2004 (Peter Möri)

Luzern: Vereinbarung betreffend die Theologische Fakultät der Universität Luzern vom 1. Oktober 2005 (Red.)

St. Gallen: Motion «Neue Rahmenbedingungen für den Religions­unterricht in der Volksschule» im Kanton St. Gallen (Jakob Frey)

St. Gallen: Obligatorische Volksabstimmung für den Bau von Minaretten und religiöser Architektur im Kanton St. Gallen? (Jakob Frey)

Thurgau: Die Zugehörigkeit zur evangelischen Landeskirche im Kanton Thurgau (Anna Katharina Glauser Jung)

Uri: Zur Kirchenordnung der Evangelisch-Reformierten Landeskirche Uri vom 7. Mai 2007 (Jakob Frey)

Zürich: Das neue Zürcher Kirchengesetz von 2007 – die Neuregelung des Verhältnisses zwischen Staat und Kirchen vor dem Abschluss (Martin Röhl)

Rezensionen und Buchanzeigen

Campenhausen, Axel Frhr. v./de Wall, Heinrich, Staatskirchenrecht. Eine systematische Darstellung des Religionsverfassungsrechts in Deutschland und Europa, 4. Aufl. München 2006 (Christoph Winzeler)

Classen, Claus Dieter, Religionsrecht, Tübingen 2006 (Christoph Winzeler)

Hafner, Felix/Brosi, Urs, Bischöfliche Personalentscheide und landeskirchliches Recht. Gutachten, Basel 2007 (Daniel Bucklar)

Bibliografie

Bibliografie 2006 – 2007 zum schweizerischen Kirchen- und Religionsrecht (Red.)

Textdokumentation

Baselland/Bistum Basel: «Röschenz» – Dokumente zum Streit um den Entzug der missio canonica eines Pfarradministrators

Luzern: Vereinbarung zwischen dem Bischof von Basel, der Universität Luzern und dem Kanton Luzern betreffend die Theologische Fakultät der Universität Luzern vom 8. November 2005

Luzern: Verfassung des Kantons Luzern vom 17. Juni 2007 (Auszug)

Uri: Kirchenordnung der Evangelisch-Reformierten Landeskirche Uri vom 7. Mai 2007

Vaud: Loi sur les relations entre l’Etat et les Eglises reconnues de droit public (LREEDP) du 9 janvier 2007, Loi sur l’Eglise évangélique réformée du Canton de Vaud (LEERV) du 9 janvier 2007, Loi sur la Fédération ecclésiastique catholique romaine du Canton de Vaud (LFéDEC-VD) du 9 janvier 2007, Loi sur la Communauté israélite de Lausanne et du Canton de Vaud (LCILV) du 9 janvier 2007, Loi sur la reconnaissance des communautés religieuses et sur les relations entre l’Etat et les communautés religieuses reconnues d’intérêt public (LRCR) du 9 janvier 2007

Zürich: Kirchengesetz (KiG) vom 9. Juli 2007

Zürich: Gesetz über die anerkannten jüdischen Gemeinden (GjG) vom 9. Juli 2007

Band 12 © Schweizerische Vereinigung für evangelisches Kirchenrecht
2007

Weitere Informationen:

Weitersagen: