Die Jahrbücher der SVEK

Das Schweizerische Jahrbuch für Kirchenrecht befasst sich mit der ganzen Breite des Kirchenrechts, angefangen mit dem Recht der evangelisch-reformierten Kirchen sowie der römisch-katholischen Kirche und ihrer Kantonalkirchen, sodann dem Staatskirchenrecht, d.h. denjenigen staatlichen Rechtssätzen, die Religion und Kirche betreffen, und bezieht auch religionsrechtliche Fragestellungen ein, die sich aus der zunehmenden Bedeutung ausserchristlicher Religionen in der Schweiz ergeben.

Das Jahrbuch möchte dem Kirchenrecht in der Schweiz ein Forum schaffen, das als Vermittler sowohl von den Kantonalkirchen zur wissenschaftlichen Öffentlichkeit als auch in umgekehrter Richtung wirken kann, und auf diese Weise dem Kirchenrecht in der Öffentlichkeit eine besser hörbare Stimme verleihen. Zusätzlich zum Schweizerischen Jahrbuch für Kirchenrecht erscheinen die Beihefte dazu in einer separaten Reihe. Die Jahrbücher enthalten neben den Aufsätzen der Referate an den Jahrestagungen Beiträge zur aktuellen religionsrechtlichen Rechtsprechung, zu aktuellen Gesetzgebungsprozessen und Entwicklungen in den Landeskirchen sowie Rezensionen und Buchanzeigen zu kirchenrechtlichen Publikationen. Feste Bestandteile des Jahrbuchs sind daneben eine Jahresbibliographie zum schweizerischen Kirchen- und Religionsrecht sowie Dokumentationen zu Gesetzgebung und kirchenparlamentarischen Publikationen.

Beiheft 5 (2004)

Band 5 – Christoph Winzeler:
Schweizerische Kirchenrechtsquellen
III: Konkordate und weitere Verträge

Sources du droit ecclésial suisse
III: Concordats et autres accords

Vorwort / Avant-propos
Ortsnamen- und Sachwortregister (deutsch)
Anschriften der Herausgeber des Jahrbuchs

Benutzungshinweise / Renseignements pratiques

Zu Auswahl und Fassung der Texte / A propos du choix et de la mise en forme du recueil de textes (résumé français)

Benutzte Quellen

Ausgewählte Literatur …………………………………………………….. 28

Zur Einführung

Verträge der Kantone mit Religionsgemeinschaften (Christoph Winzeler)

A. Bistumsverträge (Konkordate) mit der Römisch-katholi­schen Kirche und weitere, diesbezügliche Aktenstücke


1. Bistum Basel / Diocèse de Bâle

Nr. 1: Bistumskonkordat Basel

Convention conclue relativement à la réorganisation et nouvelle circonscription de l’Evêché de Bâle [26 mars 1828] / Überein­kunft wegen der Wiederherstellung und neuen Umschreibung des Bistums Basel [26. März 1828]

Verweis auf in anderem Zusammenhang abgedruckte Dokumente

Weitere, hier nicht abgedruckte Dokumente

Nr. 2: Langenthaler Gesamtvertrag

Übereinkunft zwischen den hohen Ständen Luzern, Bern, Solothurn und Zug für die Organisation des Bistums Basel [28. März 1828]

Zusatz-Artikel zum Vertrag vom 28. März 1828 zwischen den Hohen Diözesan-Ständen

Weitere, hier nicht abgedruckte Dokumente

Nr. 3: Beitritt des Kantons Aargau zum Bistum Basel

Convention sur l’accession du haut Canton d’Argovie au Diocèse de Bâle nouvellement organisé [2 décembre 1828] / Über­einkunft zwischen dem Stand Aargau und dem päpstlichen Stuhle über den Beitritt Aargaus zum Bistum [2. Dezember 1828]

Weitere, hier nicht abgedruckte Dokumente

Nr. 4: Beitritt des Kantons Thurgau zum Bistum Basel

Convention sur l’accession du haut Etat de Thurgovie au Diocèse de Bâle nouvellement organisé [11 avril 1829] / Überein­kunft über den Beitritt des H. Standes Thurgau zu dem neu errichteten Bistum Basel [11. April 1829]

Weitere, hier nicht abgedruckte Dokumente

Nr. 5: Beitritt des alten Kantonsteiles Bern zum Bistum Basel

Convention concernant l’incorporation de l’ancienne partie du Canton de Berne au Diocèse de Bâle [11 juin 1864] / Übereinkunft betreffend die Einverleibung des alten Kantonsteiles Bern in das Bistum Basel [11. Juni 1864]

Weitere, hier nicht abgedruckte Dokumente

Nr. 6: Vollbeitritt der Kantone Basel-Landschaft, Basel-Stadt und Schaffhausen zum Bistum Basel

Convention additionnelle entre le Saint-Siège et le Conseil fédé­ral suisse relative à l’organisation de l’Evêché de Bâle [2 mai 1978] / Zusatzvereinbarung zwischen dem Schweizerischen Bun­desrat und dem Heiligen Stuhl über die Organisation des Bistums Basel [2. Mai 1978]

Weitere, hier nicht abgedruckte Dokumente

Nr. 7: Einbeziehung des Kantons Jura in das Bistum Basel

Echange de notes entre la République et Canton du Jura, le Département fédéral des affaires étrangères et la Nonciature Apostolique en Suisse portant adhésion aux conventions relatives à la circonscription et l’organisation de l’Evêché de Bâle [21 octobre 1980/13 mai 1981] / Notenaustausch zwischen Republik und Kanton Jura, dem Eidgenössischen Departement für auswärtige Angelegenheiten und der Apostolischen Nuntiatur in der Schweiz betreffend die Zirkumskription und Organisation des Bistums Basel [21. Oktober 1980/13. Mai 1981]

Nr. 8: Landeskirchenkonferenz des Bistums Basel

Statut der Landeskirchenkonferenz (LKK) [des Bistums Basel, 8. Juni 2002]

Nr. 9: Statut der kantonalkirchlichen Finanzkommission

Statut der Finanzkommission der römisch-katholischen Kan­tonalorganisationen des Bistums Basel [6. September 1969/ 20. September 1980]


2. Bistum Chur / Diocèse de Coire

Nr. 10: Konkordat mit dem Kanton Schwyz

Übereinkunft zwischen Seiner Gnaden dem Fürstbischof von Chur und der Regierung des Kantons Schwyz betreffend die Vereinigung dieses Kantons mit dem Bistum Chur und die Verwaltung des Diözesanfonds [3. August 1824]

Verweis auf in anderem Zusammenhang abgedruckte Dokumente

Weitere, hier nicht abgedruckte Dokumente

Nr. 11: Einbeziehung der bündnerischen Gemeinden Poschiavo und Brusio in das Bistum Chur

Convention entre le Conseil fédéral suisse et le St. Siège concernant l’incorporation à l’évêché de Coire des communes grisonnes de Poschiavo et de Brusio [23 octobre 1869] / Übereinkunft zwischen dem Schweizerischen Bundesrate und dem Heiligen Stuhle betreffend die Einverleibung der bündnerischen Gemeinden Poschiavo und Brusio in das Bistum Chur [23. Oktober 1869]

Nr. 12: Römisches Dekret zur Bischofswahl im Bistum Chur

Electionis Episcopi Curiensis Decretum „Etsi salva“ [28. Juli 1948] / Dekret „Etsi salva“ zur Wahl des Bischofs von Chur [28. Juli 1948]

3. Bistum St. Gallen / Diocèse de St-Gall

Nr. 13: Bistumskonkordat St. Gallen

Conventio inter Sanctam Sedem Apostolicam et supremum Consilium catholicum pagi Sangallensis circa reorganisationem Episcopatus Sangallensis [7. November 1845] / Übereinkunft des katholischen Grossratskollegiums des Kantons St. Gallen mit dem heiligen Stuhle über Reorganisation des Bistums St. Gallen [7. November 1845]

Weitere, hier nicht abgedruckte Dokumente

Nr. 14: Päpstliche Bulle zur Reorganisation des Bistums St. Gallen

Bulla Summi Pontificis Pii Papae IX «Instabilis rerum humanarum natura» [8. April 1847] / Bulle «Instabilis rerum humanarum natura» des Papstes Pius IX. betreffend Reorganisation des Bistums St. Gallen [8. April 1847]

Weitere, hier nicht abgedruckte Dokumente

Nr. 15: Staatseid des Bischofs von St. Gallen

Grossratsbeschluss über den Staatseid des Bischofs von St. Gallen [28. Oktober 1959]

4. Bistum Lugano / Diocèse de Lugano

Nr. 16: Bistumskonkordat Lugano

Convention entre le Conseil fédéral suisse et le Saint-Siège relative à la séparation de l’Administration apostolique du Tessin du Diocèse de Bâle et à sa transformation en Diocèse [24 juillet 1968] / Abkommen zwischen dem Schweizerischen Bundesrat und dem Heiligen Stuhl über die Abtrennung der Apostolischen Administration des Tessins vom Bistum Basel und ihre Umwandlung in ein Bistum [24. Juli 1968]

Weitere, hier nicht abgedruckte Dokumente

5. Bistum Sitten / Diocèse de Sion

Nr. 17: Übereinkunft betreffend Unterhalt der Gebäulichkeiten von Valeria

Convention entre l’Etat du Valais et le vénérable chapitre de la cathédrale de Sion, concernant l’entretien de Valère [24 mai 1891] / Vertrag zwischen dem Staate Wallis und dem ehrwürdigen Domkapitel von Sitten betreffend Unterhalt der Gebäulichkeiten von Valeria [24. Mai 1891]

6. Bistum Lausanne, Genf und Freiburg / Diocèse de Lausanne, Genève et Fribourg

Nr. 18: Übereinkunft betreffend Eigentum und Unterhalt der Stiftskirche zu St. Nikolaus

Convention entre l’Etat et la commune de Fribourg relativement à la propriété et à l’entretien de l’Eglise collégiale de St-Nicolas [27 janvier 1873] / Übereinkunft zwischen dem Staat und der Gemeinde Freiburg betreffend Eigentum und Unterhalt der Stiftskirche zu St. Nikolaus [27. Januar 1873]

B. Weitere Verträge mit evangelisch-reformierten Landeskirchen, römisch-katholischen Einrichtungen und andern Religionsgemeinschaften

1. Kantone Appenzell (A.Rh. und I.Rh.) / Cantons d’Appenzell (Rh.-E. et Rh.-I.)

Nr. 19: Konkordat Appenzell (Katholiken)

Konkordat zwischen Appenzell I.Rh. und Appenzell A.Rh. über die Pastoration und Besteuerung von in Appenzell A.Rh. wohnhaften Katholiken [20. November 1967/21. März 1968]

Nr. 20: Konkorat Appenzell (Evangelische)

Konkordat zwischen Appenzell I.Rh. und Appenzell A.Rh. über die Pastoration und Besteuerung der in Appenzell I.Rh. wohnhaften Angehörigen der evangelischen Konfession [2. Juni/ 1. Dezember 1969]


2. Kantone Basel (Stadt und Landschaft) / Cantons de Bâle (Ville et Campagne)

Nr. 21: Spitalseelsorgevertrag Basel-Stadt

Vertrag über die Seelsorge in den staatlichen Spitälern sowie über die diakonischen bzw. sozialkaritativen Dienste der Gemeindekrankenpflege im Kanton Basel-Stadt zwischen dem Kanton Basel-Stadt, der Evangelisch-reformierten Kirche Basel-Stadt, der Römisch-Katholischen Kirche Basel-Stadt, der Christkatholischen Kirche Basel-Stadt und der Israelitischen Gemeinde Basel [18./19. April 1984]

Nr. 22: Religionsunterricht Basel-Stadt

Ordnung für den Religionsunterricht [16. Mai 1973]

Nr. 23: Abkommen betreffend Ausbildung von Religionslehrern (1)

Abkommen betreffend Ausbildung von Religionslehrern im Rahmen des staatlichen Lehrerseminars zwischen dem Kanton Basel-Stadt, vertreten durch das Erziehungsdepartement, und dem Kirchenrat der Evangelisch-reformierten Kirche von Basel-Stadt [1. Juni/26. Mai 1926]

Nr. 24: Vereinbarung betreffend Ausbildung von Religionslehrern (2)

Vereinbarung betreffend die Durchführung von Kursen zur Ausbildung von Religionslehrern am kantonalen Lehrerseminar in Basel zwischen dem Kirchenrat der Evangelisch-reformierten Kirche des Kantons Basel-Stadt und der Erziehungsdirektion des Kantons Basel-Landschaft [24. April/1. Juni 1944]


3. Kanton Bern / Canton de Berne

Nr. 25: Übereinkunft Oberwil

Übereinkunft mit Solothurn betreffend die Verhältnisse der ehe­maligen Kollaturpfarrei Oberwil [13. Februar/20. Mai 1851] / Convention avec le canton de Soleure pour le règlement des affaires de l’ancienne collature d’Oberwil [13 février/20 mai 1851]

Nr. 26: Übereinkunft Ferenbalm, Kerzers und Murten

Übereinkunft mit dem hohen Stande Freiburg zu näherer Bestimmung der kirchlichen Verhältnisse der gemischten Gemeinden Ferenbalm, Kerzers und Murten [22. Januar/6. Februar 1889] / Convention avec le haut Etat de Fribourg pour le règlement des affaires du culte dans les communes mixtes de Ferenbalm, Chiètres et Morat [22 janvier/6 février 1889]

Nr. 27: Übereinkunft Bucheggberg

Übereinkunft zwischen den Ständen Bern und Solothurn betreffend die kirchlichen Verhältnisse in den evangelisch-reformier­ten Kirchgemeinden des Bucheggberges und der Bezirke Solothurn, Lebern und Kriegstetten [23. Dezember 1958/24. Septem­ber 1979] / Convention entre les Etats de Berne et de Soleure concernant la situation confessionnelle des paroisses réformées évangéliques du Bucheggberg et des districts de Soleure, Lebern et Kriegstetten [23 décembre 1958/24 septembre 1979]

Nr. 28: Konvention Bern-Jura (staatliche Ebene)

Konvention zwischen dem Staat Bern und der Evangelisch-reformierten Landeskirche des Kantons Bern, einerseits, und der Evangelisch-reformierten Kirche des Kantons Jura, anderseits, über den Synodalverband [20. Dezember 1980] / Convention entre l’Etat de Berne et l’Eglise nationale réformée évangélique du canton de Berne, d’une part, et l’Eglise réformée évangélique de la République et canton du Jura, d’autre part, concernant l’Union synodale [20 décembre 1980]

Nr. 29: Konvention Bern-Jura (kirchliche Ebene)

Konvention zwischen der Evangelisch-reformierten Landeskirche des Kantons Bern, einerseits, und der Evangelisch-refor­mierten Kirche von Republik und Kanton Jura, anderseits, über die Schaffung eines Synodalverbandes [5./9. Dezember 1979] / Convention entre l’Eglise nationale réformée évangélique du canton de Berne, d’une part, et l’Eglise réformée évangélique de la République et Canton du Jura, d’autre part, concernant la création d’une Union synodale [5/9 décembre 1979]

Nr. 30: Vereinbarung betreffend jüdische Gemeinden

Vereinbarung zwischen der evangelisch-reformierten Landeskirche des Kantons Bern, der römisch-katholischen Landeskirche des Kantons Bern, der christkatholischen Landeskirche des Kantons Bern und der Justiz-, Gemeinde- und Kirchendirektion des Kantons Bern betreffend einen Beitrag der drei Landeskirchen an die Interessengemeinschaft der jüdischen Gemeinden des Kantons Bern [1. Juli 1997] / Convention entre l’Eglise nationale réformée évangélique du canton de Berne, l’Eglise nationale catholique romaine du canton de Berne, l’Eglise nationale catholique chrétienne du canton de Berne et la Communauté d’intérêts des communautés israélites du canton de Berne et la Direction de la justice, des affaires communales et des affaires ecclésiastiques du canton de Berne concernant une contribution des trois Eglises nationales bernoises à la Communauté d’intérêts des communautés israélites du canton de Berne [1er juillet 1997]

Nr. 31: Vereinbarung betreffend Lehrauftrag kirchliche Diakonie

Öffentlichrechtlicher Vertrag zwischen der Evangelisch-refor­mierten Kirche des Kantons Bern und der Universität Bern, Evangelisch-theologische Fakultät, über die Ausrichtung eines Forschungsbeitrages zur Finanzierung eines Lehrauftrages für kirchliche Diakonie [27./28. April 1999]

Weitere, hier nicht abgedruckte Dokumente

4. Canton de Fribourg / Kanton Freiburg

Nr. 32: Abkommen betreffend Universität Freiburg

Convention entre les Evêques suisses, d’une part, et le Conseil d’Etat du canton de Fribourg, d’autre part, relative au développement de l’Université de Fribourg et à sa consolidation finan­cière [5 juillet/2 septembre 1949] / Abkommen zwischen den schweizerischen Bischöfen einerseits und dem Staatsrat des Kantons Freiburg anderseits über die Förderung und finanzielle Sicherstellung der Universität Freiburg [5. Juli/2. September 1949]

Nr. 33: Abkommen betreffend Theologische Fakultät Freiburg

Accord relatif à la Faculté de théologie de l’Université de Fribourg [8 juillet 1985] / Abkommen betreffend die Theologische Fakultät der Universität Freiburg [8. Juli 1985]

Nr. 34: Notenwechsel betreffend Theologische Fakultät Freiburg

Echange de notes entre le Conseil fédéral et le Saint-Siège au sujet de l’accord du 8 juillet 1985 relatif à la Faculté de théologie de l’Université de Fribourg [8 juillet 1985] / Notenwechsel zwischen dem Bundesrat und dem Heiligen Stuhl zum Abkommen vom 8. Juli 1985 betreffend die Theologische Fakultät der Universität Freiburg [8. Juli 1985]

Verweis auf bei andern Kantonen abgedruckte Dokumente

Weitere, hier nicht abgedruckte Dokumente

5. Canton de Genève / Kanton Genf

Nr. 35: Vereinbarung betreffend Universitätsspitäler

Convention de Partenariat entre les Hôpitaux Universitaires de Genève d’une part et les trois Eglises reconnues publiques: Eglise nationale protestante, Eglise catholique romaine, Eglise catholique chrétienne d’autre part [29 juin 2000] / Partnerschafts­vereinbarung zwischen den Universitätsspitälern von Genf einerseits und den drei öffentlich anerkannten Kirchen: Protestantische Landeskirche, Römisch-katholische Kirche, Christkatholische Kirche andererseits [29. Juni 2000]

6. Canton du Jura / Kanton Jura

Verweis auf bei andern Kantonen abgedruckte Dokumente

7. Kanton Luzern / Canton de Lucerne

Nr. 36: Vereinbarung betreffend Theologische Fakultät Luzern

Vereinbarung zwischen dem Bischof von Basel und dem Regierungsrat des Kantons Luzern betreffend die Theologische Fakultät Luzern [5. April/14. Mai 1971]

8. Canton de Neuchâtel / Kanton Neuenburg

Nr. 37: Konkordat Neuenburg

Concordat entre l’Etat de Neuchâtel et l’Eglise réformée évangélique du canton de Neuchâtel, l’Eglise catholique romaine, l’Eglise catholique chrétienne [2 mai 2001] / Konkordat des Kantons Neuenburg mit der Evangelisch-reformierten Kirche des Kantons Neuenburg, der Römisch-katholischen Kirche und der Christkatholischen Kirche [2. Mai 2001]

9. Kanton Obwalden / Canton d’Obwald

Nr. 38: Kultussteuervereinbarung Obwalden (Evangelische)

Vereinbarung betreffend den Einzug der Kultussteuer der evangelisch-reformierten Kirchgemeinde [13. Januar 1951]

10. Kanton Schaffhausen / Canton de Schaffhouse

Verweis auf bei andern Kantonen abgedruckte Dokumente

11. Kanton Solothurn / Canton de Soleure

Nr. 39: Übereinkommen betreffend kirchliche Prüfungen (römisch-katholische Kirche)

Übereinkommen zwischen dem Regierungsrat des Kantons Solothurn und dem Ordinariat des Bistums Basel über die Anerkennung der kirchlichen Prüfungen der Theologie-Studierenden im Bistum Basel an Stelle der staatlichen Pfarrprüfungen des Kantons Solothurn [7./17. Mai 1937]

Nr. 40: Übereinkommen betreffend kirchliche Prüfungen (christ­katholische Kirche)

Übereinkommen zwischen dem Regierungsrat des Kantons Solothurn einerseits und dem Bischof und dem Synodalrat der christkatholischen Kirche der Schweiz anderseits über die Anerkennung der staatlich-bernischen beziehungsweise kirchlichen Prüfungen der Theologie-Studierenden des christkatholischen Nationalbistums der Schweiz an Stelle der staatlichen Pfarrprüfungen des Kantons Solothurn [17./23. November 1928]

Verweis auf bei andern Kantonen abgedruckte Dokumente

Weitere, hier nicht abgedruckte Dokumente

12. Kanton St. Gallen / Canton de St-Gall

Verweis auf bei andern Kantonen abgedruckte Dokumente

13. Kanton Tessin / Cantone di Ticino

Nr. 41: Vertrag betreffend Religionsunterricht

Convenzione sull’organizzazione dell’insegnamento religioso e sullo statuto dell’insegnante di religione [10/12/18 febbraio 1993] / Vertrag betreffend die Organisation des Religionsunterrichts und den Status des Religionslehrers [10./12./18. Februar 1993]

14. Kanton Thurgau / Canton de Thurgovie

Nr. 42: Übereinkunft Bronschhofen, Rickenbach, Sirnach und Wil

Übereinkunft zwischen dem evangelischen Kirchenrat des Kantons St. Gallen und dem evangelischen Kirchenrat des Kantons Thurgau betreffend Aufhebung der bisherigen kirchlichen Zuteilung der Evangelischen in den politischen Gemeinden Wil und Bronschhofen zu der Gemeinde Sirnach und Einverleibung der evangelischen Einwohner der thurgauischen Ortschaft Rickenbach in die neu zu gründende Kirchgemeinde Wil [11./14. Juni 1889]

Nr. 43: Vertrag Burg

Vertrag zwischen den Kantonen Schaffhausen und Thurgau betreffend die evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Burg bei Stein am Rhein [3. Juli 1918]

Nr. 44: Ausführungsvertrag Burg

Ausführungsvertrag zwischen den evangelischen Kirchenräten von Schaffhausen und Thurgau betreffend die evangelische Kirchgemeinde Burg bei Stein am Rhein [3. Juli 1918]

Verweis auf bei andern Kantonen abgedruckte Dokumente

15. Kanton Uri / Canton d’Uri

Nr. 45: Vereinbarung Römisch-Katholische Landeskirche

Vereinbarung zwischen dem Kanton Uri und der Römisch-Katholischen Landeskirche Uri zur Neuregelung ihres gegenseitigen Verhältnisses (Kompetenzabgrenzung) [6. Juni 1994]

16. Kanton Zürich / Canton de Zurich

Nr. 46: Übereinkunft Emmerwies, Renggerswil und Scheurli

Übereinkunft zwischen den Ständen Zürich und Thurgau betreffend definitive Regulierung der kirchlichen Verhältnisse der Höfe Renggerswil, Scheurli und Emmerwies [28. Februar 1846]

Nr. 47: Übereinkunft Wilen

Übereinkunft zwischen den Ständen Zürich und Thurgau betreffend die Grenzortschaften zürcherisch und thurgauisch Wilen [23./29. Oktober 1886]

Nr. 48: Vertrag Horn, Meiersboden und Reggtal

Vertrag zwischen dem Regierungsrat des Kantons Zürich und dem Evangelischen Kirchenrat des Kantons Thurgau über die Kirchenverhältnisse der Höfe Reggtal, Meiersboden und Horn [24. April/10. Mai 1926]

Nr. 49: Vertrag Aadorf-Aawangen und Elgg

Vertrag zwischen dem Evangelischen Kirchenrat des Kantons Thurgau und dem Regierungsrat des Kantons Zürich über die Bereinigung der Grenzen zwischen der Evangelischen Kirchgemeinde Aadorf-Aawangen und der Evangelisch-reformierten Kirchgemeinde Elgg [16. Januar/13. März 1974]

Nr. 50: Vertrag Dussnang und Sitzberg

Vertrag zwischen dem Evangelischen Kirchenrat des Kantons Thurgau und dem Regierungsrat des Kantons Zürich über die Änderung der Grenzverhältnisse zwischen der Evangelischen Kirchgemeinde Dussnang und der Evangelisch-reformierten Kirchgemeinde Sitzberg [30. September 1997]

17. Schweizerische Eidgenossenschaft / Confédération suisse

Nr. 51: Rahmenvereinbarung betreffend Seelsorge für Asylsuchende

Rahmenvereinbarung für die regionalen Seelsorgedienste in den Empfangsstellen für Asylsuchende [12. Dezember 2002]

C. Verträge zwischen Kirchen und mit parakirchlichen Einrichtungen

1. Im evangelisch-reformierten Bereich

Nr. 52: Pfarrerkonkordat 1967 (ersetzt durch Nr. 53)

Konkordat betreffend die gegenseitige Zulassung evangelisch-reformierter Pfarrer in den Kirchendienst [6. März 1967]

Nr. 53: Pfarrerinnen- und Pfarrerkonkordat 2002

Konkordat betreffend die gemeinsame Ausbildung der evangelisch-reformierten Pfarrerinnen und Pfarrer und ihre Zulassung zum Kirchendienst [28. November 2002]

Nr. 54: Übereinkunft Diakonische Dienste

Übereinkunft betreffend Anerkennung des sozial-diakonischen Dienstes und Schaffung gemeinsamer Voraussetzungen für die gegenseitige Zulassung von Sozial-Diakonischen Mitarbeiter­innen und Mitarbeitern in den Dienst der Mitgliedkirchen, 22. Januar 1991/20. Mai 1999]

Nr. 55: Konkordat betreffend Unterstützungsbeiträge

Konkordat zur gemeinsamen Vergabe von Unterstützungsbeiträgen [26. Mai 2000]

2. Im römisch-katholischen Bereich

Nr. 56: Vertrag betreffend Fastenopfer

Vertrag Bischofskonferenz – Fastenopfer – RKZ [24. Dezember 1983] / Contrat entre la Conférence des évêques suisses, l’Action de Carême et la Conférence centrale [24 décembre 1983]

Nr. 57: Vereinbarung betreffend Fastenopfer

Vereinbarung zwischen Fastenopfer der Schweizer Katholiken (FO) und Römisch-katholischer Zentralkonferenz der Schweiz (RKZ) [24. Dezember 1983] / Convention entre l’Action de Carême des catholiques en Suisse (AdC) et la Conférence centrale catholique romaine de Suisse (Conférence centrale) [24 décem­bre 1983]

Beiheft 5 © Schweizerische Vereinigung für evangelisches Kirchenrecht
2004

Weitere Informationen:

Weitersagen: