Die Jahrbücher der SVEK

Das Schweizerische Jahrbuch für Kirchenrecht befasst sich mit der ganzen Breite des Kirchenrechts, angefangen mit dem Recht der evangelisch-reformierten Kirchen sowie der römisch-katholischen Kirche und ihrer Kantonalkirchen, sodann dem Staatskirchenrecht, d.h. denjenigen staatlichen Rechtssätzen, die Religion und Kirche betreffen, und bezieht auch religionsrechtliche Fragestellungen ein, die sich aus der zunehmenden Bedeutung ausserchristlicher Religionen in der Schweiz ergeben.

Das Jahrbuch möchte dem Kirchenrecht in der Schweiz ein Forum schaffen, das als Vermittler sowohl von den Kantonalkirchen zur wissenschaftlichen Öffentlichkeit als auch in umgekehrter Richtung wirken kann, und auf diese Weise dem Kirchenrecht in der Öffentlichkeit eine besser hörbare Stimme verleihen. Zusätzlich zum Schweizerischen Jahrbuch für Kirchenrecht erscheinen die Beihefte dazu in einer separaten Reihe. Die Jahrbücher enthalten neben den Aufsätzen der Referate an den Jahrestagungen Beiträge zur aktuellen religionsrechtlichen Rechtsprechung, zu aktuellen Gesetzgebungsprozessen und Entwicklungen in den Landeskirchen sowie Rezensionen und Buchanzeigen zu kirchenrechtlichen Publikationen. Feste Bestandteile des Jahrbuchs sind daneben eine Jahresbibliographie zum schweizerischen Kirchen- und Religionsrecht sowie Dokumentationen zu Gesetzgebung und kirchenparlamentarischen Publikationen.

Beiheft 3 (2000)

Band 3 – Jakob Frey und Peter Karlen:
Schweizerische Kirchenrechtsquellen
II: Religionsrecht des Bundes

Sources du droit ecclésial suisse
II: Droit fédéral des religions

Vorwort / Avant-propos
Anhang / Appendice
Anschriften der Herausgeber des Jahrbuchs

Teil I: Deutschsprachige Texte

Ausführliches Inhaltsverzeichnis
Abkürzungsverzeichnis
Einführung

A. Religionsrecht mit Verfassungsrang

B. Religionsrecht in den einzelnen Bereichen der Bundesgesetzgebung

1. Staatsorganisation
2. Privatrecht und Zivilprozess
3. Strafrecht
4. Finanz- und Steuerrecht
5. Privates und öffentliches Arbeitsrecht
6. Militär, Zivildienst und Zivilschutz
7. Ausländerrecht
8. Bildungs- und Medienrecht
9. Tierschutz
10. Strassenverkehrsrecht

C. Religionsrecht im Bereich des humanitären Völkerrechts (Genfer Abkommen)

Partie II: Textes de langue française

Table des matières détaillée
Répertoire des abréviations
Introduction

A. Droit des religions avec rang constitutionnel

B. Droit des religions dans les différents domaines de la législation fédérale

1. Organisation de l’Etat
2. Droit civil et procédure civile
3. Droit pénal
4. Droit des finances et fiscal
5. Droit privé et public du travail
6. Affaires militaires, service civil et protection civile
7. Droit des étrangers
8. Droit de la formation et des médias
9. Protection des animaux
10. Droit de la circulation routière

C. Droit des religions dans le droit international humanitaire (Conventions de Genève)

Teil/Partie III: Register/Registres

Sachregister
Register der Erlasse
Index
Registre des actes législatifs

Beiheft 3 © Schweizerische Vereinigung für evangelisches Kirchenrecht
2000

Weitere Informationen:

Weitersagen: