Die Jahrbücher der SVEK

Das Schweizerische Jahrbuch für Kirchenrecht befasst sich mit der ganzen Breite des Kirchenrechts, angefangen mit dem Recht der evangelisch-reformierten Kirchen sowie der römisch-katholischen Kirche und ihrer Kantonalkirchen, sodann dem Staatskirchenrecht, d.h. denjenigen staatlichen Rechtssätzen, die Religion und Kirche betreffen, und bezieht auch religionsrechtliche Fragestellungen ein, die sich aus der zunehmenden Bedeutung ausserchristlicher Religionen in der Schweiz ergeben.

Das Jahrbuch möchte dem Kirchenrecht in der Schweiz ein Forum schaffen, das als Vermittler sowohl von den Kantonalkirchen zur wissenschaftlichen Öffentlichkeit als auch in umgekehrter Richtung wirken kann, und auf diese Weise dem Kirchenrecht in der Öffentlichkeit eine besser hörbare Stimme verleihen.

Zusätzlich zum Schweizerischen Jahrbuch für Kirchenrecht erscheinen die Beihefte dazu in einer separaten Reihe.

Die Jahrbücher enthalten neben den Aufsätzen der Referate an den Jahrestagungen Beiträge zur aktuellen religionsrechtlichen Rechtsprechung, zu aktuellen Gesetzgebungsprozessen und Entwicklungen in den Landeskirchen sowie Rezensionen und Buchanzeigen zu kirchenrechtlichen Publikationen. Feste Bestandteile des Jahrbuchs sind daneben eine Jahresbibliographie zum schweizerischen Kirchen- und Religionsrecht sowie Dokumentationen zu Gesetzgebung und kirchenparlamentarischen Publikationen.

Beiheft 1 (1997)

Band 1 – Dieter Kraus:
Kirchen in der Stadt – Gesellschaftlicher Wandel und Rechtsgestalt einer evangelisch-reformierten Kirche am Beispiel Basel-Stadt

Vorbemerkungen (Christoph Winzeler)
Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen dieses Beihefts
Herausgeber des Schweizerischen Jahrbuchs für Kirchenrecht

Aufsätze

Esther Menge-Meier (Chur) und Georg H. Vischer (Basel): Glaubensgemeinschaft im urbanen Umfeld. Anforderungen an die rechtliche Ordnung einer Kirche aus theologischer Sicht

Christoph Winzeler (Basel): Die Partialrevisionen der Verfassung der Evangelisch-reformierten Kirche Basel-Stadt von 1996. Ein Überblick

Christoph Winzeler (Basel): Besondere Dienste im Allgemeinen Priestertum. Überlegungen anhand der Verfassung der Evangelisch-reformierten Kirche Basel-Stadt und der Diskussion um ihre Revision (1993–1995)

Ueli Friederich (Bern): Sinn und Aufgaben einer evangelischen Kirchenverfassung. Überlegungen aus rechtlicher Sicht

Felix Hafner (Basel): Die Revision der Verfassung der Evangelisch-reformierten Kirche Basel-Stadt im staatskirchenrechtlichen und ökumenischen Kontext

Textdokumentation

I. Entwurf der Juristischen Expertenkommission zur Revision der Kirchenverfassung der Evangelisch-reformierten Kirche des Kantons Basel-Stadt vom 24. Februar 1995

II. Konsultativbeschlüsse der Synode vom 28. April 1995

III. Beschlüsse der Synode der Evangelisch-reformierten Kirche des Kantons Basel-Stadt vom 19. Juni 1996 betreffend Partialrevisionen der Kirchenverfassung

IV. Materialien (Auswahl)

Beiheft 1 © Schweizerische Vereinigung für evangelisches Kirchenrecht
1997

Weitere Informationen:

Weitersagen: